Pressemeldung

Caspar Graf Stauffenberg wird Geschäftsführer und Partner von CatCap

Ab dem 1. Mai 2012 ist Caspar Graf Stauffenberg Geschäftsführer und Partner bei CatCap.

Caspar Graf Stauffenberg ist eine bedeutende Verstärkung für CatCap. An der European Partnership of Business Schools (EPBS) hat er in Reutlingen und London Business Administration studiert. Er arbeitete für eine führende Strategieberatung in Deutschland und den USA und war danach für die heutige Radeberger Gruppe Projektverantwortlicher für Mergers & Acqusitions.

Graf Stauffenberg war erst CFO und dann CEO der MAP Medizin-Technologie GmbH, die unter seiner Ägide an die ResMed Gruppe verkauft wurde. Danach war Graf Stauffenberg Mitgründer und CEO der Aequos Endoprothetik GmbH, die er 2011 im Rahmen eines Lizenz-Deals an Limacorporate S.p.a. veräußerte.

Graf Stauffenberg bringt damit nicht nur relevante M&A-Erfahrung bei CatCap ein, sondern verfügt auch über operative und untenehmerische Erfahrung von der Unternehmensgründung bis zum Exit. Dies ist gepaart mit einer exzellenten Kenntnis der Medizintechnik-Branche. Diese Kompetenzen kann er - in Zusammenarbeit mit dem aktiven Netzwerk der Globalscope Partner - bei grenzüberschreitenden Transaktionen zum Vorteil unserer Mandanten einsetzen.

Mit 16 Mitarbeitern und Standorten in Hamburg, München und Berlin ist CatCap führend bei Mergers & Acquisitions für Innovationsführer im Mittelstand. CatCap ist Mitglied des Globalscope International Corporate Finance Advisor Network mit 30 Partnern aus 24 Ländern. Im Thomson Reuters League Table für Transaktionen in Deutschland mit einem Volumen von bis zu 500 Mio. $. belegt Globalscope Position 2.

Zurück