Transaktionsmeldung

CatCap begleitet die finnische BLStream beim Zukauf einer Mehrheit an der deutschen Kupferwerk GmbH

Der finnische App-Entwickler BLStream Oy hat eine 51-prozentige Beteiligung an der deutschen Kupferwerk GmbH erworben. Die Kupferwerk GmbH ist die führende deutsche Agentur für App-Entwicklung und ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Die finnische BLStream betreut Kunden in Skandinavien, Großbritannien, Frankreich, Osteuropa und den USA. Mit dem Zusammenschluss adressieren beide Unternehmen die wachsende Nachfrage nach professionellen App-Entwicklungen sowohl im B2C- als auch im Enterprise-Umfeld. Rainer Hüther behält einen Anteil von 49 Prozent an der Gesellschaft und bleibt alleiniger Geschäftsführer der Kupferwerk GmbH. Er verantwortet weiterhin vollständig das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Nach der ersten Welle in der App-Entwicklung erwartet der schnell wachsende Markt zunehmend professionelle Partner, die komplexe Projekte effizient, skalierbar und in hoher Qualität umsetzen können. Gerade große Kunden fordern von ihren Entwicklungspartnern sowohl umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement agiler Projekte als auch innovative UX-Konzepte, zuverlässige Frontend-Umsetzungen und robuste Backendentwicklungen sowie entsprechende Anbindungen. Mit der strategischen Partnerschaft erschließen wir uns neues Know-how und skalierbare Ressourcen“, sagt Rainer Hüther, Inhaber und Geschäftsführer der Kupferwerk GmbH. „Wir bauen damit unsere Marktführerschaft weiter aus und wollen weiter wachsen.”

„High-End-Anwendungen und User Experience Design erfordern viel Know-how. Zuverlässigkeit, Innovation und kreative Lösungen sind dabei zentrale Bestandteile“, sagte Ludovic Gaudé, CEO von BLStream Oy. „Wir haben bereits erfolgreich mit Kupferwerk zusammengearbeitet und dabei überaus positive Erfahrungen gemacht. Gemeinsam sind wir noch leistungsfähiger aufgestellt, um die anspruchsvollen Projekte unserer Kunden effizient umzusetzen. Auf der Grundlage unseres gemeinsamen Know-hows, innovativen Ansätzen und eines breiteren Leistungsportfolios sind wir unseren Kunden - in einem Markt, der gerade erwachsen wird - ein professioneller Partner.“

CatCap hat BLStream und seine Anteilseigner exklusiv bei der Transaktion begleitet.

Über BLStream

BLStream Oy ist auf die End-to-end Entwicklung von Applikationen spezialisiert und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Frontend- und Backendentwicklung - insbesondere im Enterpriseumfeld. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Helsinki (Finnland) und mehrere Niederlassungen in Polen sowie den USA. BLStream arbeitet für Kunden wie T-Mobile, BBC, Good Technology, ING, F-Secure und Hightail and Play. Die Leistungen von BLStream umfassen das gesamte Spektrum der mobilen und stationären Anwendungen sowie von Server-Side-Plattformen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine vollständige System-Integration, Support und Wartung sowie erweitertes Projektmanagement samt Beratung. Für mehr Informationen über BLStream besuchen Sie bitte die Homepage.

Über Kupferwerk

Kupferwerk ist Marktführer bei der Entwicklung mobiler Anwendungen in Deutschland: Das Unternehmen hat Lösungen für namhafte Unternehmen wie Audi, Deutsche Telekom, ProSieben SAT1, Volkswagen, Red Bull sowie Microsoft entwickelt und positioniert sich im High End Solution Bereich. Die Firma wurde im Jahr 2003 gegründet und entwickelt seit 2007 mobile Anwendungen. 2012 fusionierte Kupferwerk mit der GOAPP GmbH und wurde damit die größte unabhängige App-Entwicklungsagentur in Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Regensburg sowie ein Büro in München und beschäftigt über 60 festangestellte Mitarbeiter. Für mehr Informationen über Kupferwerk besuchen Sie bitte die Homepage.

Über CatCap

CatCap und Globalscope bieten eine integrierte internationale M&A Beratung für mittelgroße Transaktionen. CatCap - eine partnergeführte Corporate Finance Boutique - begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele und stellt dabei das höchste Qualitätsniveau sicher. CatCap ist in Deutschland mit 16 Mitarbeitern in Hamburg und München vertreten. Globalscope verfügt über 32 Partnerfirmen in 26 Ländern mit über 300 Professionals weltweit.

Contact CatCap / Deal Team:

Michael Moritz

michael.moritz@catcap.de

Daniel Garlipp

daniel.garlipp@catcap.de

Mischa Krause

mischa.krause@catcap.de

Zurück