Transaktionsmeldung

CatCap begleitet die PMCS.helpLine Software Gruppe bei der Übernahme der CATENIC AG

Financial Management für Service-Prozesse – CATENIC Financial Management Solutions erweitern helpLine Angebot um die Steuerung von Kosten, Leistungen und Ressourcen in Service-Prozessen.

Die PMCS.helpLine Software Gruppe hat zum 08.07.2014 den Softwarehersteller CATENIC AG übernommen. Das Münchner Unternehmen entwickelt, vertreibt und implementiert Software zur nachhaltigen wirtschaftlichen Steuerung aller IT- und Shared Services im Unternehmen. Die modulare Produkt-Suite Anafee etabliert ein durchgängig transparentes Finanzmanagement und automatisiert sämtliche Planungs-, Kalkulations-, Abrechnungs- und Berichtsprozesse im Service-Controlling.

Mit der Übernahme erweitert die PMCS.helpLine Software Gruppe ihr Portfolio im Wachstumsmarkt Service-Management. Die gruppeneigenen Software-Lösungen helpLine und Serviceware automatisieren alle Service-Prozesse innerhalb einer Organisation, die zur Erbringung einer stationären oder mobilen Service-Leistung nötig sind. Durch die Übernahme von CATENIC kommt mit Anafee eine Lösung dazu, die die Finanz-Perspektive auf Service-Prozesse hervorragend abbildet.

„CATENIC passt hervorragend zu unserer Vision des Enterprise Service Planning, mit der wir das Ziel einer durchgängigen Standardsoftware für alle Aspekte der Service-Erbringung verwirklichen wollen“, sagt Dirk K. Martin, geschäftsführender Gesellschafter der PMCS.helpLine Software Gruppe. „Wir stellen unseren Lösungen helpLine und Serviceware, mit denen unsere Kunden ihre Services und Service-Prozesse abbilden, ein umfassendes Financial Management zur Seite, um Service-Qualität und Service-Kosten noch besser steuern zu können“.

„Die Übernahme durch die PMCS.helpLine Software Gruppe ist eine Bestätigung unserer Strategie, leistungsfähiges Financial Management als elementaren Baustein für ein umfassendes Service-Management zu etablieren“, sagt Bernd Worlitzer, Vorstand der CATENIC AG. „Zusammen mit den bestehenden Produkten der PMCS.helpLine Software Gruppe entsteht ein Portfolio, das in der Form am Markt einzigartig ist.“

CatCap hat die Transaktion zusammen mit ihrem niederländischen Globalscope Partner Solving Efeso initiiert und die PMCS.helpLine Software Gruppe bei der Transaktion begleitet.

Über die PMCS.helpLine Software Gruppe

Die PMCS.helpLine Software Gruppe ist ein führender Anbieter von prozessoptimierenden Lösungen auf Basis innovativer Software sowie exzellentem Service und beschäftigt rund 220 Mitarbeiter an sieben Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Die gruppeneigenen Softwarelösungen helpLine sowie Serviceware bilden das IT-, Kundenservice- und Field-Service-Management durchgängig ohne Medienbrüche ab. Zudem entwickelt und implementiert PMCS.helpLine Lösungen für das Storage, Systems, und Security Management basierend auf den Produkten führender Technologiepartner. Seit 2012 verfolgt die Gruppe zudem einen innovativen und einzigartigen Beratungsansatz, der strategische Top Management-Beratung mit 15 Jahren Implementierungserfahrung bei Service-Management-Projekten verbindet.

Über die CATENIC AG

Die CATENIC AG, gegründet 1999 mit Hauptsitz in Unterhaching bei München, hat sich auf das Finanzmanagement administrativer Kernfunktionen in großen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert. Insbesondere im SAP Umfeld ist CATENIC Anafee™ die führende Controlling-Lösung zur Generierung transparenter Kosten- & Leistungsstrukturen für IT-, Finanz-, HR- und andere Shared Services. Namhafte Unternehmen aller Branchen setzen CATENIC Finanzmanagement-Lösungen zur wertschöpfungsorientierten Steuerung ihrer gesamten IT- & Shared Services Delivery sowie zur nachhaltigen Begrenzung administrativer Kosten ein.

Über CatCap

CatCap und das internationale M&A Netzwerk Globalscope bieten eine integrierte cross-border M&A Beratung für mittelgroße Transaktionen. CatCap – eine partnergeführte Corporate Finance Boutique – begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele und stellt dabei das höchste Qualitätsniveau sicher. CatCap ist in Deutschland mit 16 Mitarbeitern in Hamburg und München vertreten. Globalscope verfügt über 32 Partnerfirmen in 27 Ländern mit über 300 Professionals weltweit. Weitere Informationen zu CatCap finden Sie hier.

Deal Team / Kontakt:

Michael Moritz (michael.moritz@catcap.de)

Sebastian Fischer (sebastian.fischer@catcap.de)

Thorsten Grandt (thorsten.grandt@catcap.de)

CatCap GmbH

Valentinskamp 24

20354 Hamburg

http://www.catcap.de

Zurück