Transaktionsmeldung

CatCap begleitet Kapitalerhöhung der Nanohale GmbH

Die Nanohale GmbH hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung zur weiteren Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsprojekte als neue Gesellschafter einen privater Leadinvestor sowie die KfW Mittelstandsbank aufgenommen.

Durch die Kapitalerhöhung fließen dem Unternehmen € 500.000 an frischem Eigenkapital zu. Die Vorbereitung der Kapitalmaßnahme erfolgte in Zusammenarbeit mit der Corporate Finance Beratung CatCap aus Hamburg.

Die Nanohale GmbH beschäftigt sich mit Nano-Objekten, die etwa 10-1000x kleiner als herkömmliche Applikationsformen sind, wodurch sich völlig neue Möglichkeiten für Verteilung, Metabolismus und Transport von Wirkstoffen ergeben. Die Nanohale-Technologie erlaubt es bioabbaubare Nanopartikel herzustellen, auf deren Basis neue Wirkstoffformulierungen entstehen. Das neue Eigenkapital wird zur Fortführung der laufenden Projekte eingesetzt. Das Unternehmen beschäftigt sich derzeit insbesondere mit der präklinischen Evaluierung von neuen Formulierungen für Biopharmazeutika, die anschließend in die klinische Entwicklung überführt werden sollen. Zukünftig soll die Formulierung von Arzneimitteln auch als Dienstleistung für Unternehmen der pharmazeutischen Industrie angeboten werden.

Über die NANOHALE GmbH
Die NANOHALE GmbH ist ein im Jahr 2007 gegründetes Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Dortmund, das eine auf polymeren Trägersystemen basierende Technologie für den Transport von Medikamenten kommerzialisiert. NANOHALE will sich als Entwicklungsunternehmen für neue Formulierungen von Biopharmazeutika etablieren. Das erste Projekt steht kurz vor dem Eintritt in die präklinische Phase. Ein Alleinstellungsmerkmal ist durch die patentierte Technologie gesichert. Das Geschäftsmodell des Unternehmens basiert auf einer dualen Strategie: Zum einen wird NANOHALE als Dienstleister für andere Pharma- oder
Biotechunternehmen neue Formulierungen entwickeln und zum anderen wird das Unternehmen auch weiterhin selbst eigene Entwicklungsprojekte aufsetzen.

Über die KfW Bankengruppe
Die KfW Bankengruppe ist ein wichtiger Finanzpartner für zukunftsorientierte Unternehmer. Sie bündelt staatliche Förderangebote für Gründer sowie kleine und mittlere Unternehmen. Der ERP-Startfonds der KfW Bankengruppe stellt mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie kleinen Technologieunternehmen Beteiligungskapital zur Verfügung, mit dem die Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen finanziert werden kann.

Über die CatCap GmbH
CatCap begleitet Unternehmen und Ihre Gesellschafter bei strategischen Kapitalmaßnahmen, also Unternehmenskäufen oder -verkäufen oder der Durchführung von Kapitalerhöhungen. Damit ist CatCap für Unternehmen, die wie Nanohale ihren Start oder ihr Wachstum mit institutionellen oder privaten Investoren finanzieren wollen, der richtige Ansprechpartner. CatCap sitzt in Hamburg, ist bankenunabhängig, hat 11 Mitarbeiter und wird von zwei Partnern geführt.

Ansprechpartner für weitere Auskünfte:
CatCap GmbH
Michael Moritz
Valentinskamp 24,
20354 Hamburg
Tel. +49 (0)40 / 300 836-13
michael.moritz@catcap.de
www.catcap.de

Zurück