Transaktionsmeldung

CatCap begleitet Wachstumsfinanzierung der Mobilinga GmbH durch die Intro Group

Das im Februar 2008 in Bremen gegründete Unternehmen setzt auf die Nutzung von Smartphones und mobilen Geräten wie dem iPod touch, um Sprachen in kleinen Einheiten - während einer kurzen Zugfahrt, während einer Reise oder in einer Arbeitspause - zu lernen. Die Mobilinga Applikationen sind komplett vertont, so dass der Nutzer auch die richtige Aussprache erlernen kann.

„Wir setzen auf die Entwicklung von Bildungsinhalten für mobile Geräte. Gerade Handys besitzen eine hohe Anziehungskraft und werden als cool empfunden. Es geht uns darum, Spieltrieb und Wissensdurst miteinander zu verbinden", erklärt Christian Greiner, Geschäftsführender Gesellschafter von INTRO Retail & Media.

Mobilinga kann bereits wirtschaftliche Erfolge vorweisen. Die Mobilinga-Software gehört im deutschen App Store zu den meistgekauften Programmen auf dem Bildungssektor. Das Mobilinga-Produkt „Englisch für die Reise" zum Preis von 1,59 Euro erreichte sogar Platz 1 in den Verkaufscharts des gesamten deutschen Appstore. Damit ist die Anzahl der monatlichen Verkäufe fünfstellig.

„Wir sind im deutschsprachigen Raum erfolgreich gestartet. Jetzt folgen weitere Applikationen und die Internationalisierung. Der App Store ist der bestmögliche Vertriebsweg und wird uns in die Welt mitnehmen", sagt Dr. Matthias Kose, CEO und Mitbegründer von Mobilinga. Er ist überzeugt, dass der Vertrieb über Smartphones und den iPod touch großes Potenzial bietet: „Die Nutzer haben gelernt, dass im mobilen Bereich Geld für attraktive Applikationen gezahlt wird. Gleichzeitig ziehen die kleinen Preise viele Impulskäufer an. Da die Programme beim Kauf komplett geladen werden, fallen beim mobilen Lernen mit Mobilinga keine weiteren Kosten an."

Durch die Beteiligung der INTRO Retail & Media kann Mobilinga nun weiter wachsen, die Schaffung von zehn neuen Arbeitsplätzen in der Produktentwicklung, dem Marketing und in der Inhalterstellung ist in den nächsten Monaten geplant.

Über die INTRO Gruppe
Die 1974 gegründete INTRO Group mit Sitz in Reichenschwand bei Nürnberg besteht aus der Holdinggesellschaft INTRO Verwaltungs GmbH (Geschäftsführer: Hans Rudolf Wöhrl, Christian Greiner, Peter Oncken) und vier Sparten-Gesellschaften. Die Holdinggesellschaft ist jeweils die Mehrheitsgesellschafterin, weitere Gesellschafter sind die jeweiligen Geschäftsführer.

INTRO Invest GmbH: Branchenübergreifende Beteiligungsgesellschaft
INTRO Consulting GmbH: Beratungsleistungen auf Top-Management-Ebene INTRO Aviation GmbH: Beteiligungen Luftfahrt und spezifische Management-Beratung
INTRO Retail & Media GmbH: Beteiligungen & Consulting Einzelhandel, Medien

Hans Rudolf Wöhrl hat sich mit der INTRO Group insbesondere als Firmengründer und Sanierer im Bereich Luftfahrt engagiert. So begann er bereits im Jahr 1975 mit dem Aufbau von NFD/Eurowings, heute die größte europäische Regionalfluggesellschaft, die sich mittlerweile im Eigentum der Lufthansa  befindet. Darüber hinaus übernahm er die Deutsche BA / dba, gexx und die LTU, die nach erfolgreicher Sanierung nun das Rückgrat der Air Berlin bilden.

Über die Mobilinga GmbH
Das Unternehmen mit Sitz in Bremen entwickelt und vertreibt Lernprogramme für Smartphones (iPhone, Android, etc.). Einfach zu bedienen, mit Multimediaunterstützung und dank intelligentem Lernkonzept garantieren die Lektionen optimalen Lernerfolg. Gründer der Mobilinga GmbH sind Dr. Matthias Kose und Prof. Dr. Heiko Mosemann, Technischer Direktor des Unternehmens und Professor für Softwareentwicklung auf mobilen Systemen an der Hochschule Bremen.

Über die CatCap GmbH
CatCap begleitet Unternehmen und Ihre Gesellschafter bei strategischen Kapitalmaßnahmen, also Unternehmenskäufen oder -verkäufen oder der Durchführung von Kapitalerhöhungen. Damit ist CatCap für Unternehmen, die wie Mobilinga ihren Start oder ihr Wachstum mit institutionellen oder privaten Investoren finanzieren wollen, der richtige Ansprechpartner. CatCap sitzt in Hamburg, ist bankenunabhängig, hat zwölf Mitarbeiter und wird von zwei Partnern geführt.

Ansprechpartner für weitere Auskünfte:
CatCap GmbH
Michael Moritz
Valentinskamp 24,
20354 Hamburg
Tel. +49 (0)40 / 300 836-13
michael.moritz@catcap.de
www.catcap.de

Zurück