Transaktionsmeldung

Frühphasenfinanzierung für die HYTRAC GmbH durch ERP-Startfonds der KfW

Die HYTRAC GmbH entwickelt und vertreibt hydrostatische Getriebe, die zunächst bei Baumaschinen eingesetzt werden sollen.

Das Getriebe „Hydrotransmatik plus“ zeichnet sich im Vergleich zu heute verwendeten hydrodynamischen Wandlersystemen vor allem durch massive Kosteneinsparungen aus. Mit dem Getriebe können zwei Hydromotore einen Radlader mit lediglich einem Schaltvorgang, der nahezu ruckfrei erfolgt, auf eine Geschwindigkeit von 40 km/h beschleunigen. Dabei werden die Eingangsdrehmomente der Motore im „1.Gang“ und die Eingangsdrehzahlen im „2. Gang“ addiert. Durch diese Kombination wird Energie entsprechend der physikalischen Rahmenbedingungen optimal eingesetzt und so Kraftstoff gespart (bis zu 40% des Kraftstoffverbrauchs).

Mit jedem weiteren Anstieg der Kraftstoffpreise wird die Kraftstoffeinsparung noch dringlicher. Nicht nur bei Radladern, sondern auch bei Spezial-LKWs wird das Getriebe zum Einsatz kommen. Voraussetzung dafür ist allerdings die Folgefinanzierung nach Ablauf der Frühphase.

Als KfW-Betreuungsinvestor begleitet CatCap das Unternehmen  bei Sicherstellung dieser Folge-Finanzierung, so wie bereits bei allen 4 im Rahmen der Frühphase betreuten Unternehmen geschehen. Dazu gehören Unternehmen wie die Exit Games GmbH, Hamburg, und die Onvida GmbH, Duisburg.

Auch im Rahmen des High-Tech-Gründerfonds wird CatCap als Coach zukünftig Partner für technologieorientierte Unternehmensgründer sein.

 

Über die CatCap GmbH:

CatCap begleitet Unternehmen und Ihre Gesellschafter bei strategischen Kapitalmaßnahmen, also Untermehmenskäufen oder -verkäufen oder der Durchführung von Kapitalerhöhungen.

Damit ist CatCap für Unternehmen, die wie HYTRAC ihren Start oder ihr Wachstum finanzieren wollen, der richtige Ansprechpartner:

CatCap betreibt nicht nur das größte Business Angel-Netzwerk im Norden, sondern ist auch Coach im Rahmen des High-Tech Gründerfonds.  CatCap verfügt auch über exzellente Arbeitsbeziehungen zu nationalen wie internationalen Venture Capital Investoren sowie (öffentlichen) mezzaninen Finanzierungspartnern. CatCap sitzt in Hamburg und Berlin, ist bankenunabhängig, hat acht Mitarbeiter und wird von vier Partnern geführt.

CatCap – Corporate Finance für wissensbasierte Unternehmen

 

Ansprechpartner für weitere Informationen zu dieser Pressemeldung:

CatCap GmbH
Mark Miller
Valentinskamp 24
20354 Hamburg
Tel. +49 (0)40 / 300836-0
E-Mail: mark.miller@catcap.de
http://www.catcap.de

Zurück