Transaktionsmeldung

General Aerospace kauft AL-KO Actuation Systems

CatCap berät General Aerospace beim Kauf der AL-KO Actuation Systems

Eschbach - Die General Aerospace GmbH, ein führender Anbieter von High-Tech-Komponenten für die internationale Luftfahrt, hat die Seilzugsparte "AL-KO Actuation Systems" von AL-KO Fahrzeugtechnik, einem Unternehmen der DexKo Global Gruppe, übernommen. Damit sichert sich der weltweit führende Hersteller von Motion Control Systemen für die Luft- und Raumfahrttechnik strategisch wichtige Entwicklungskompetenzen, erweitert sein Produktportfolio um das Segment Bowdenzüge und baut gleichzeitig gezielt seine Produktions- und Fertigungskapazitäten für innovative hydraulische und elektromechanische Technologien aus.

Im Rahmen der Akquisition wird die AL-KO Actuation Systems mit Hauptsitz in Zellberg (Österreich) und einem Montagewerk in Sura Mica (Rumänien) zum 1. Januar 2017 in die General Aerospace GmbH integriert. Die neue Geschäftseinheit wird künftig unter dem Namen "GA Actuation Systems GmbH" firmieren. Dabei übernimmt General Aerospace alle 150 Mitarbeiter an beiden Standorten.

Neben den bisherigen Kunden, darunter namhafte Automobilhersteller wie BMW, Renault, Daimler, Porsche und Ferrari, wird GA Actuation Systems künftig auch weiterhin die AL-KO Fahrzeugtechnik beliefern. Zudem will General Aerospace Seilzugkomponenten sowie Dämpfungssysteme für die Ausstattung von Flugzeugen in den übernommenen Werken fertigen.
Samuele Piatti, Geschäftsführer der General Aerospace GmbH, unterstreicht den strategischen Charakter der Akquisition: "Der Erwerb der AL-KO Actuation Systems ist ein Meilenstein für die Entwicklung der General Aerospace GmbH zum Systemanbieter für Luftfahrtkomponenten. Indem wir die Stärken beider Unternehmen zusammenführen, entwickeln wir uns auch zu einem immer wichtiger werdenden Partner der Automobilindustrie."

Die Geschäftsleitung der "GA Actuation Systems GmbH" übernehmen Richard Felix, bisheriger Leiter für Vertrieb und Technik der AL-KO Actuation Systems, und Jürgen Hannig, Chief Operation Officer der General Aerospace GmbH.

CatCap hat General Aerospace beim Kauf der AL-KO Actuation Systems beraten.

Über General Aerospace
General Aerospace GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Motion Control Systemen für die allgemeine Luft- und Raumfahrttechnik. Die innovativen und effizienten Lösungen kommen in der Ausstattung von Flugzeugen zum Einsatz und setzen mit Qualität und Individualität immer neue Maßstäbe. Zu unseren Partnern gehören namhafte Unternehmen wie Boeing, Airbus, Pilatus, Embraer, Comac und Bombardier.

Über CatCap und Globalscope
CatCap und das internationale M&A Netzwerk Globalscope bieten eine integrierte cross-border M&A Beratung für mittelgroße Transaktionen. CatCap - eine partnergeführte Corporate Finance Boutique - begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele und stellt dabei das höchste Qualitätsniveau sicher. CatCap ist in Deutschland mit 26 Mitarbeitern in Hamburg und München vertreten. Globalscope verfügt über 51 Partnerfirmen in 41 Ländern mit über 500 Professionals weltweit. Weitere Informationen zu CatCap finden Sie unter www.catcap.de und www.globalscopepartners.com

 

Kontakt:

Daniel Dies

Gerrit Zwarg

CatCap GmbH
Valentinskamp 24
20354 Hamburg
www.catcap.de

Zurück