Transaktionsmeldung

CatCap begleitet nemensis-jobboxx beim Verkauf an die I. K. Hofmann

Reinach/Nürnberg, 29. April 2015 – Die Nürnberger Firmengruppe I. K. Hofmann GmbH (Hofmann Personal) hat die Aktien der nemensis-jobboxx Gruppe zu 100 Prozent erworben. Hofmann Personal gehört mit knapp 750 Mio. Euro Umsatz und ca. 22.500 Mitarbeitern zu den führenden Personaldienstleistern Europas.

Ziel ist es, das Branchen Know-how von nemensis als Marke in die Hofmann Personal DACH-Region zu tragen. Zudem kann die nemensis-jobboxx Gruppe den Hofmann-Kunden, die auch in der Schweiz vertreten sind, ihre Personaldienstleistung anbieten.

CatCap hat die nemensis-jobboxx Gruppe exklusiv beim Verkauf an die I. K. Hofmann GmbH begleitet.

Über die nemensis-jobboxx Gruppe

Das Dienstleistungsportfolio der nemensis-jobboxx Gruppe umfasst neben der Personalvermittlung ein breites Angebot an Human Capital Solutions, Executive Search sowie das On-Site Management. Die Gruppe ist spezialisiert auf den Bereich Natural Sciences und setzt ihr Wissen und ihre Erfahrung gezielt im naturwissenschaftlichen Umfeld ein, um kreative, effiziente und nachhaltige HR-Lösungen anzubieten. Weitere Informationen zu der nemensis-jobboxx Gruppe finden Sie unter www.nemensis.com und www.jobboxx.ch.

Über I. K. Hofmann (Hofmann Personal)

Hofmann Personal gehört zu den zehn größten Personaldienstleistern Deutschlands. Mit über 80 Niederlassungen in Deutschland sowie in den Tochterunternehmen in Österreich, England, den USA oder Tschechien unterstützt I. K. Hofmann Unternehmen umfassend beim Thema Personalmanagement. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören Zeitarbeit/Personalleasing und -vermittlung, Projektmanagement, Outplacement und On-Site Management. Als erster Personaldienstleister hat das Unternehmen einen Qualitätspass entworfen, der über die übliche Zertifizierung hinausgeht und dem Kunden absolute Transparenz garantiert. Weitere Informationen zu I. K. Hofmann finden Sie unter www.hofmann.info.

Über CatCap

CatCap und das internationale M&A Netzwerk Globalscope bieten eine integrierte cross-border M&A Beratung für mittelgroße Transaktionen. CatCap – eine partnergeführte Corporate Finance Boutique – begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele und stellt dabei das höchste Qualitätsniveau sicher. CatCap ist in Deutschland mit 20 Mitarbeitern in Hamburg und München vertreten. Globalscope verfügt über 45 Partnerfirmen in 37 Ländern mit über 500 Professionals weltweit. Weitere Informationen zu CatCap finden Sie unter www.catcap.de

 

Deal Team / Kontakt:

Michael Moritz

Daniel Garlipp

CatCap GmbH

Valentinskamp 24

20354 Hamburg

http://www.catcap.de

Zurück