Transaktionsmeldung

PPS. Imaging beteiligt sich maßgeblich an der Niggemeyer Bildproduktion

CatCap berät PPS. Imaging erneut im Rahmen seiner Buy and Build-Strategie

Hamburg – Bochum – Hamburg – Mai 2016 – Die PPS. Imaging GmbH geht eine maßgebliche Beteiligung an der Niggemeyer Bildproduktion GmbH & Co. KG in Bochum ein. Die beiden bekannten Größen im Digitaldruckmarkt werden fortan gemeinsam die Möglichkeiten der Branche ausschöpfen und zukunftsweisende Standards setzen.

Ab Mai wird es in der Gesellschafterstruktur von Niggemeyer bedeutende Änderungen geben. Nach über 25-jähriger Tätigkeit scheidet Peter Schütte aus dem Unternehmen aus, dessen Anteile von der PPS. Imaging GmbH übernommen werden. Zugleich tritt Michael Krieger von PPS neu in die Geschäftsführung ein. Der Betrieb in Bochum wird weiterhin vom geschäftsführenden Gesellschafter Roland Niggemeyer operativ geführt. Ziel ist es, den Produktionsstandort Bochum weiter modern und technologisch führend im großformatigen Stoffdrucksegment zu positionieren und im XXL Druck Markt durch weitere Produkte und einen breit aufgestellten Vertrieb neue Kunden anzusprechen.

„Niggemeyer ist mit ihrer Kompetenz im Textildruck die ideale Ergänzung für uns“, so Michael Krieger. „Durch den Zusammenschluss können wir erfolgreich Synergien nutzen und das Segment des großformatigen Stoffdrucks innerhalb der PPS. Imaging Group stärken“.

Roland Niggemeyer freut sich ebenfalls über die zukünftige Zusammenarbeit „Mit der PPS. Group schließen wir an ein umfangreiches Netzwerk an und stärken unsere Marktposition. Zudem profitieren wir von einem erweiterten Produktionsvolumen in den Bereichen hochvolumiger Plattendruck und Display und Packaging.“

Niggemeyer und Krieger blicken positiv in die Zukunft, denn mit dem Einstieg von PPS. bei Niggemeyer verbinden sich zwei familiengeführte Unternehmen, die eine ähnliche Strategie auszeichnet – nämlich gesundes Wachstum auf einem soliden finanziellen Fundament und der Anspruch technologisch immer am Puls der Zeit zu sein.

Mit der strategischen Beteiligung an Niggemeyer erweitert die PPS. Imaging Group abermals ihren Kompetenzbereich und sichert ihre Stellung als einer der führenden großformatigen Druckdienstleister in Europa. CatCap hat PPS. Imaging erneut im Rahmen seiner Buy and Build-Strategie beraten.

Über PPS. Imaging GmbH
Die PPS. Imaging GmbH wurde 1971 in Hamburg von Prof. F.C Gundlach gegründet und verfügt damit über 45 Jahre Erfahrung in der großformatigen Bildproduktion.
Das mittelständische Unternehmen hat Standorte in Hamburg, Berlin, Köln, Dresden, Stuttgart und München sowie in Hungerford (UK) und Weesp (NL) und beschäftigt zurzeit 280 Mitarbeiter. PPS. bietet individuelle, am Kundenwunsch orientierte Lösungen für Messeauftritte, Außenwerbung, Point of Sale und Flughafenwerbung an, inklusive Bildbearbeitung und komplettem Projektmanagement. Das umfassende Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Großformatdrucken, Textil-, Tapeten- und Plattendirektdrucken über Leuchtkästen und Grafikrahmen bis hin zur Veredelung und schließlich der Montage vor Ort.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.pps-imaging.de

Über Niggemeyer Bildproduktion GmbH & Co. KG
Schon seit 1962 dreht sich bei der Niggemeyer Bildproduktion alles um das Bild. In den Anfängen als Schwarz/Weiß-Labor, später als Fullservice-Fotofachlabor und heute als Produzent digitaler Großformatdrucke. Das Team der Niggemeyer Bildproduktion in Bochum bietet professionelle Umsetzungen in Großformatdruck, Textil- und Plattendruck, Leuchtbanner und Präsentationssystemen für Messe und Event. Von der Beratung, Planung und grafischen Bearbeitung zum Großformatdruck bis zur Konfektionierung, Kommissionierung und Montage ist bei den Großflächenspezialisten alles aus einer Hand. Auch um die Entsorgung nach der Demontage muss sich der Kunde nicht kümmern.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.niggemeyer.de

Über CatCap
CatCap und das internationale M&A Netzwerk Globalscope bieten eine integrierte cross-border M&A Beratung für mittelgroße Transaktionen. CatCap – eine partnergeführte Corporate Finance Boutique – begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele und stellt dabei das höchste Qualitätsniveau sicher. CatCap ist in Deutschland mit 25 Mitarbeitern in Hamburg und München vertreten. Globalscope verfügt über 45 Partnerfirmen in 37 Ländern mit über 500 Professionals weltweit. Weitere Informationen zu CatCap finden Sie unter www.catcap.de.

 

Kontakt:

Michael Moritz

Daniel Dies

CatCap GmbH
Valentinskamp 24
20354 Hamburg
www.catcap.de

Zurück