Transaktionsmeldung

Qype erhält siebenstellige Erstfinanzierung von Advent Venture Partner und Partech International

Qype, die lokale Suche und Empfehlungs-Website (www.qype.com) mit Sitz in Hamburg, gibt den Abschluß ihrer ersten Finanzierungsrunde bekannt. Die Venture-Capital-Unternehmen Advent Venture Partners und Partech International finanzieren gemeinsam mit einem Kreis Angels einen deutlich siebenstelligen Betrag in das Start-up.

Qype ist ein schnellwachsender Internetdienst, der von den Nutzern geschriebene Bewertungen publiziert und ihnen die Möglichkeit gibt, sich untereinander auszutauschen. Qype bietet über diesen Weg bundesweit aktuelle, hochwertige und auf echten Erlebnissen basierende Stadtinformationen an. Besucher der Site können so interessante Plätze und Anbieter auf bequeme und innovative Weise entdecken. Die Erstrundenfinanzierung ist das Ergebnis des erfolgreichen Marktstartes im Frühjahr 2006.

Stephan Uhrenbacher, Gründer und Vorstand von Qype, kommentiert die Finanzierung wie folgt: "Die Investoren, die allesamt zu den erfahrensten Experten der Internetwirtschaft gehören, bedeuten für uns vor allem mehr Kompetenz im Team. Jetzt haben wir die Ressourcen, den Aufbau unserer Community zu beschleunigen und Qype als besten Anbieter für lokale Empfehlungen weiterzuentwickeln. Und dies nicht nur für Deutschland, sondern für viele andere europäische Zentren."

Frederic Court, Partner bei Advent Ventures, begründet den Einstieg: "Qype spiegelt das wider, was im echten Leben bislang nur dem eigenen Freundeskreis vorbehalten war. Wer eine wirklich glaubwürdige Empfehlung über ein Restaurant, Hotel oder Handwerker brauchte, fragte im persönlichen Umfeld. Heute geht das online schneller und einfacher. Die Kombination von nutzererstellten Inhalten und Communiy-Elementen schafft einen neuen Typus Medien, der beides gleichzeitig ist: hilfreich und unterhaltsam."

Phillipe Collombel, General Partner von Partech, erläutert: "Qype ist dabei, die wichtigste Quelle für lokale Informationen zu werden. Denn Qype schafft es, den Nutzer dazu zu animieren, seine Erfahrungen zu teilen. Nach dem Erfolg am deutschen Markt, wo bereits mehr als 1.000 Orte erfaßt sind, sind wir von einem schnellen internationalen Ausbau in Europa überzeugt. Immerhin bietet der einzigartige Dienst der Werbeindustrie einen radikal neuen Weg, um auf lokaler Ebene Zielgruppen anzusprechen.

Qype wurde bei der Transaktion durch Corporate Finance-Berater CatCap und rechtlich durch die Hamburger Kanzlei Watson, Farley & Williams begleitet.


Über Qype

Qype wurde Anfang 2006 von dem Internetunternehmer Stephan Uhrenbacher gegründet, der bereits travelchannel ins Leben rief und in leitenden Positionen bei lastminute.com und DocMorris tätig war. Der Online- Dienst ist seit April 2006 aktiv. Qype bietet bereits für mehr als 1.000 Städte von Nutzern erstellte Erfahrungsberichte und Bewertungen zu regionalen Diensten und Anbietern. www.qype.com

 

Über CatCap – Corporate Finance:

CatCap begleitet Unternehmen und Ihre Gesellschafter bei strategischen Kapitalmaßnahmen, also Unternehmenskäufen oder -verkäufen oder der Durchführung von Kapitalerhöhungen. CatCap sitzt in Hamburg und Berlin, ist bankenunabhängig, hat neun Mitarbeiter und wird von drei Partnern geführt.

 

Über Advent

Venture Partners Advent Ventures ist eine der erfahrensten Venture-Capital-Firmen für Technologieunternehmen in Europa. Gegründet 1981, betreut das Advent mit seinen Investitionen Firmen aus den Bereichen Kommunikations- und Biotechnologie. Im 25. Jahr seines Bestehens betreut Advent über 500 Mio. Pfund (rd. 750 Mio. Euro) von institutionellen Investoren aus Europa und USA. Die Investments umfassen Cartesis, die größte private Softwarefirma in Europoa, Snell & Wilcos, ein führender Anbieter für Medien-Technologie), Phywors (Breitbandtechnologie) und BridgeCo (Anbieter von Home-Entertainment-Lösungen).

 

Über Partech International

Gegründet 1982, ist Partech International eine führende, weltweit tätige Venture Capital Firma mit einem betreuten Vermögen von aktuell 850 Mio. Dollar (rd. 700 Mio. Euro) und Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Israel. Partech investiert ausschließlich in Informationstechnologie. Das internationale Team arbeitet eng zusammen, um die innovativsten Unternehmen zu finden, die ein hohes Ertragspotential bei disruptiven Technologien aus den Sektoren Software, Internet, Kommunikation, Komponenten und Gesundheitstechnologie aufzeigen. Laufende Investments sind in Europa unter anderem Cartesis, DailyMotion, DiBcom, JobPartners and Netsize. Zu den erfolgreich abgeschlossenen Beteiligungen gehören Ascend Communications, Business Objects, Cadence, Informatica, ISDNet, Travelprice und Vignette.

 

 

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

CatCap GmbH:
Mark Miller
Tel. +49 (0)40 / 300836-0
E-Mail: mark.miller@catcap.de
http://www.catcap.de

 

Advent:

Shona Prendergast / Stefanie Murphy / Francesca Reville
Penrose Financial
+44 20 7786 4884 / 4811 / 4864

 

Partech:

Veronique Delorme
+33 1 53 65 65 53
Mélina Etorre
+33 1 44 50 58 77

 

Watson, Farley Williams:

Dr. Peter-Christian Schmidt
+49 (0) 40 80 80 344 0

 

QYPE:

Stefan Wolpers
+49 40 30 70 39 43

Pressekontakt:
Mark Pohlmann
+49 40 39 88 55 180
m.pohlmann@sinnerschrader.de

 

Qype GmbH
Gänsemarkt 43
20354 Hamburg
www.qype.com

Zurück